février 22, 2006

Epfelreeschti


Kürzlich machte ich mich mal wieder an eines meiner Lieblingsgerichte - Epfelreeschti. Ein einfaches, schlichtes, aber schmackhaftes Essen - am Besten natürlich mit reifem, hartem Bergkäse und v i e l Milchkaffee...

Man nehme:

800 g Äpfel
500 g altes Brot
50 g Anken
3 EL Zucker
1 TL Mehl

Die Äpfel und das Brot schneiden. Die Brotwürfel im heissen Anken goldbraun braten. Das Mehl darüber streuen, die Äpfel mit dem Zucker beigeben und wenden, bis sie schön weich sind. Je nachdem etwas Wasser darüber spritzen, damit das ganze nicht zu trocken wird. Dazu alten Bergkäse und Milchkaffee. Vanillesauce oder Zimtzucker runden das Ganze ab.

Aucun commentaire: