juin 02, 2006

Leipzig

..auf dem Heimweg von der letzten Sitzung eile ich im Bahnhof neben einem Nachtzug vorbei. City Night Line, Berlin/Dresden. In einer Türe steht eine junge Frau mit tiefschwarzem Haar, einem samtenen Kleid und einem silbrigen Pentagrammanhänger im üppigen Ausschnitt, trotz der düsteren Aufmachung freudig und aufgeregt wie ein Kind. Es ist Wave Gotik Treffen in Leipzig - für eine Minute würde ich am liebsten in den Zug steigen und los fahren... wie damals, vor sechs Jahren.... aber das ist eine andere Geschichte...

3 commentaires:

rapsli a dit…

naja... ich muss sagen, diese wave gothiker. Ich finde die echt zum k... da fehlen einfach die Farben, Freude usw.
Aber jeder hat seine Freiheit...

Das Geheimnis der Freiheit ist der Mut.
-Perikles (ca.500-429)-

und den hätte ich nicht so rumzulaufen.

Alex a dit…

Nur Kinder und einfache leute mögen lebhafte Farben
- Goethe

Wärst du man ausgestiegen, da hätte sich auch nen Platz gefunden.
War wieder klasse: viel Musik genossen, interessante Menschen kennengelernt und unglaublich viel gelacht. :-)

Der Wilderer a dit…

Vielleicht bin ich nächste Pfingsten auch mal wieder da. Hier regnets ja eh nur. Von wegen "Ausgiessung" und so ; )