juillet 04, 2006

Gluthitze

In der Nordwestschweiz ist es wieder soweit: Die südwestliche Strömung lässt die warme Luft des Mittelmeerraums in den Oberrheingraben strömen. In den Städten wird es unerträglich heiss, in Basel werden für Morgen 34° erwartet - im Schatten, wohlgemerkt. Den mediterranen Einfluss spüren derzeit auch die Bauern: Es ist schon wieder sehr trocken. Die kalten Regentage, die sonst so typisch für den Beginn des Heumonats sind, bleiben weiter aus. Freuen tut das all jene, die ihr Geld mit Kirschen verdienen - und das sind in der Nordwestschweiz nicht wenige. Sie erwarten für dieses Jahr wenige, dafür besonders aromatische Früchte. In diesen Tagen beginnt die Ernte. Ich freue mich schon auf die grosse Chiirsischwemme.

Aucun commentaire: