octobre 24, 2006

Schöner, wilder Jura...

Hoch auf einem schmalen Felsgrat, die Hände auf dem warmen, weissen Kalk, tief unter uns der der feurig rote Herbstwald, irgendwo in der Nähe ein Kolkrabe, der über seinem felsigen Reich kreist - das Klettern im Jura hat seinen ganz eigenen Reiz. Wir starten unsere Tour in einer kühlen, feuchten Schlucht, und stehen zwei Stunden später in einem trockenen, sonnigen Bergwald zwischen Föhren, Stechpalm und Mehlbeerbäumen. In der Ferne grüssen die Viertausender der Berner Alpen, und nicht allzu weit von uns gibt es beim Bergbauern Weisswein und Bier...

Jurassischer Bergurwald

Aucun commentaire: