octobre 19, 2006

Wildnis in Gefahr


Der polnischen Regierung ist es offenbar Ernst: Mit EU-Geldern soll die gewaltige Autobahn Via Baltica gebaut werden. Diese führt unter anderem durch die Sümpfe von Biebrza, eines der letzten grossen Feuchtgebiete Europas. Die Folgen für die Natur wären katastrophal. Um so unverständlicher ist das Ganze, als seit Jahren eine alternative Route für die Autobahn geplant wird, welche das wertvolle Gebiet nicht zerschneiden würde. Hier kann man eine Petition unterschreiben und sich weiter informieren.

Aucun commentaire: