janvier 01, 2007

Ubersitzen.

Hoch über den Häusern schimmern schneebedeckte Berggipfel im Mondlicht. Von den Felswänden hallt ein unheimliches Dröhnen. Das schwere, malmende Schlagen geschmiedeter Treicheln mischt sich mit dem gespenstischen Singen gusseiserner Glocken. Schwerer, langsamer Trommelschlag dringt dumpf durch den Lärm.

Aus der ganzen Talschaft sind sie heute in den Hauptort heruntergekommen, mit russgeschwärten Gesichtern und in Tierfelle gehüllt die einen, als Frauen verkleidet die anderen. Manche Züge ziehen in bunten Verkleidungen durch die Strassen, wie ein grotesker, gespenstischer Karneval, andere marschieren in der Tracht oder sind noch in Arbeitskleidern unterwegs, in Bergschuhen und Helly-Hansen. Viele von ihnen sind Bergbauern, manche arbeiten am Skilift oder als Bergführer, andere sind ganz normale Angestellte, Lehrlinge oder Studenten. Wie Generationen vor ihnen triicheln sie durch die Nacht, bis weit in den Morgen hinein. In langen Zügen suchen sie die Beizen heim, in denen wir bei Weisswein und Cheli zusammensitzen, mit alten und neuen Bekannten, lachen und Geschichten erzählen.



Als es draussen hell wird, sind sie alle wieder unterwegs. Die Gesichter sind gezeichnet von der Anstrengung und der durchwachten Nacht, ein Dunst von Schnaps und Rauch umweht die vorbeiziehenden Gestalten. Doch noch immer halten sie den Rhythmus, lässt ihr malmendes Brätschen alles um sie herum vergehen. Als die Sonne plötzlich die ersten, warmen Strahlen über die Grate wirft, steigen Damfwolken über den Harsten auf. Im milden Morgenlicht triicheln sie in ein neues Jahr, wie sie es seit Urzeiten tun, einer unbekannten Zukunft entgegen. Das Dunkel ist einmal mehr gebannt.



Mehr zum Ubersitz hier, hier und hier.

3 commentaires:

Der Wilderer a dit…

Videos in sehr viel besserer Qualität gibt es hier im Mikro-TV am Seitenende. Zu sehen ist dort unter anderem, wie sich Underbächler und Hasliberger kreuzen - ein eindrückliches Schauspiel...

Der Wilderer a dit…

....und hier noch der Link direkt zum Filmli...

mona a dit…

Danke dir und auch dir ein gutes neues Jahr :-)