janvier 29, 2007

Winterlich...

Nach einem warmen und windigen Wochenende ist er doch noch gekommen, der Winter. Für ein paar Tage herrschten Frost und Kälte über der Alemannia. Ich habe das Wetter genossen: Z Basel uf dr Pfalz, wo Schneegestöber um die roten Sandsteinmauern des Münsters fegte und die Möwen auf einem eisgrauen Rhein mit den Böen spielten. In meiner Stube, mit dampfendem Tee über meinen Karten sitzend, während draussen die Flocken vor dem Fenster tanzten. Auf dem Hügel hinter dem Haus im Eindunkeln. Die verschneiten Wälder im weiten Rund, und über den Feldern Scharen von Krähen, die mit höhnendem Gelächter über die gefrorenen Äcker jagten...

1 commentaire:

Tschingelfälder a dit…

Unwahrscheinlich schön diese aufnahmen. es ist Dir wirklich gelungen diese Stimmungen einzufangen! Trotzdem freue ich mich, wenn Tage wieder länger werden....... Nun, jede Jahreszeit hat ihre Schönheiten.