avril 18, 2010

Kalte Sonnentage


Die Arbeit ist getan - nun geht es wieder auf die Ski. Zumindest an sonnigen Tagen, wenn der Job in Büro auch schon mal ruhen darf. Der Larsbreen gleich hinter dem Haus wird zum täglichen Spaziergang, langweilig wird es dabei nicht. Der Schnee, das Licht, das Wetter sind immer wieder anders. 



Besonders eindrücklich sind diese Skitage bei Schönwettersturm, wenn die Hände im schönsten Sonnenschein zu gefühllosen Klumpen gefrieren und man es auf dem Gipfel kaum länger als ein paar Minuten aushält. Umso besser schmeckt dann das Bier nach einer rassigen Abfahrt durch den windverblasenen Pulverschnee...




18.04.2010

Aucun commentaire: