décembre 05, 2010

Sonneninseln



Sanfte Kuppen, steile Hänge, und eine Weite, als wäre man auf einer Insel weit draussen im Nordmeer. In der Ferne ragen die Alpen auf, wie eine steile Küste, in der Nähe ist immer ein kleiner Berghof, in dem es Speck gibt und heissen Kaffee. 

Der Jura im winter – in diesem Jahr mein eigenes kleines Skitourengebiet, gleich hinter dem Haus. 










Es ist ein gemütliches gehen, keine schweren Rucksäcke, keine Gefahren. Friedlich ziehen wir an Wettertannen und verschneiten Zäunen vorbei, geniessen die Sonne, die frische Luft, das letzte Abendlicht, bevor es in kurzen Schwüngen durch enge, waldige Kehlen hinuntergeht ins Tal. Gerade rechtzeitig zu einem feinen Znacht. Tage wie diese....


Bald stiebt der Pulver, bald dampft der Kaffee.

Aucun commentaire: