janvier 10, 2011

Tilbake i Alpene


Und dann ist man zurück. In den Alpen. Schnee so weit das auge reicht, hohe Berge aus hartem Gestein, tief eingeschnittene Täler. Und noch mehr Schnee, in dicken Schichten, pulvrig, weich. Darüber eine Sonne, die auch im Winter noch wärmt im Gesicht.  Es ist schwer zu glauben – aber Tage wie diesen habe ich vermisst, weit unten im Norden, hinter dem Polarkreis. Ich liebe die Alpen.








Es ist nur eine kurze Tour, wir sind einfach ins Bedretto gefahren und losmarschiert, ohne grossen Plan, ohne sportliches Ziel. Die Saison einläuten, alte Freunde wiedersehen, das Wetter geniessen. Keine heulenden Winde, keine grimmige Kälte, kein Gewehr auf dem Buckel. Dafür Salami und Käse im Sonnenschein – und steile Hänge, die wie ein Verpsrechen sind auf das, was sich uns diesen Winter hoffentlich noch bietet.


Aucun commentaire: